LIVE - WEBINAR

"Protokolle bei Großprojekten – Aufgaben effektiv verfolgen und den Überblick behalten"

21. Oktober 2020 | Online-Webinar

Uhrzeit: 10:00 – 10:45 Uhr 


Nicht nur in der Projektsteuerung sind sie unverzichtbar: Protokolle. Für die meisten sind wiederkehrende Protokolle jedoch besonders bei Großprojekten bei einer Vielzahl von Besprechungen stets mit den Mühen verbunden, die diese mit sich bringen: Aufgaben müssen nachgehalten, Termine und Themen verfolgt werden, nicht selten tauchen gleiche Aufgaben in verschiedenen Besprechungen und Protokollen auf. In kürzester Zeit entstehen zahlreiche unterschiedlichen Aufgaben mit vielen unterschiedlichen Projektbeteiligten. 

In unserem Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie auch in Großprojekten mit conclude CDE stets den Überblick behalten, von Termin zu Termin auf dem Laufenden bleiben und Zeit sparen.  
Erhalten Sie einen direkten Einblick in die Praxis und erfahren Sie von Stefan Gödeke, Gesamtprojektkoordinator bei der 2. S-Bahn-Stammstrecke in München, welche Herausforderungen ein solches Großprojekt bei der Protokollierung mit sich bringt und wie conclude CDE dabei unterstützt, den Überblick zu behalten

Referenten:

Stefan Gödeke
Gesamtprojektkoordinator 
Ingenieurgemeinschaft, Realisierungszentrum,
2. S-Bahn-Stammstrecke München 

Dr. Wolfgang Halder
Key Account Manager 
thinkproject  

Inhalt des Webinars: 

  • Protokoll- und Aufgabenmanagement
  • Terminverfolgung
  • Schnittstellenmanagement und Prozessverfolgung
  • Erfahrungsberichte und Einblicke in die Praxis 
Das Webinar ist kostenfrei.
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Melden Sie sich auch an, wenn Sie an diesem Termin anderweitig beschäftigt sind, dann erhalten Sie das Webinar-Recording zum Download. 


Über die 2. Stammstrecke München Kernstück des Bahnausbaus in der Region München:

Die Münchner S-Bahn befördert täglich bis zu 840.000 Fahrgäste und legt im Jahr über 20 Millionen Kilometer zurück. Sie ist damit eines der größten S-Bahn-Systeme in Deutschland. Der Bau der 2. Stammstrecke auf rund zehn Kilometern in München ist eines der größten Eisenbahninfrastrukturprojekte Europas. Kernstück ist ein sieben Kilometer langer Tunnel. Die Inbetriebnahme des Mega-Projektes ist für 2028 geplant. Verantwortlich für die Realisierung des Projekts ist eine Ingenieurgemeinschaft, das Realisierungszentrum, bestehend aus Schüßler-Plan, baustein und ILF Consulting engineers.